Blog

Normalerweise können Marguerite und ich mehrmals im Jahr die Arbeit von Lumière-Cameroun  in Deutschland verschiedenen Gruppen präsentieren. Auch verkaufen wir Waren aus unserer kamerunischen Heimat zu Gunsten von Lumière-Cameroun, zum Beispiel bei der Langen Museumsnacht in Aschaffenburg. Vorträge und unsere kleinen Afrikamärkte waren in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht möglich. Dadurch fehlen uns Spenden und Einnahmen.

COVID-19 ist weltweit das beherrschende Thema. Die Fallzahlen In Europa steigen und steigen. Wir fragen uns: Wird es einen zweiten Lockdown geben? Was bedeutet es für mich, für meinen Arbeitsplatz, für meine Gemeinde, für meine Familie? Das bedrückende ist für die meisten, dass sich die Antworten fast täglich ändern. Unsicherheit macht sich breit.

Association Lumière-Cameroun

B.P. 191, Maroua, Cameroun

+237 - 699.372.232

Kontakt in Deutschland

Klaus Rathgeber

Mainparkstraße 4091

D-63814 Mainaschaff, Deutschland

+49 1575 5005067

Impressionen

ABC-09.jpg
© 2021 Design by einz. All Rights Reserved.